WASHINGTON DC
Washington DC-Pressespiegel 
USA wollen für Verteidigung Japans und Südkoreas fünfmal mehr Geld
(18. November) Japan und Südkorea sollen Zahlungen an Washington deutlich verstärken, wenn die US-Armee sie weiter vor Nordkorea schützen soll fordert Trump

Kommentare: 0
Klicks: 0
Werner Doehner - Letzter Hindenburg-Überlebender stirbt im Alter von 90 Jahren
(18. November) Als die Hindenburg, der größte Zeppelin der Welt, am 6. Mai 1937 über dem amerikanischen Lufthafen Lakehurst in Flammen aufging und explodierte, war Werner Doehner acht Jahre alt. Nun ist der gebürtige Darmstädter im Alter von 90 Jahren gestorben.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Proteste wegen Benzinpreisen: USA verurteilen Gewalt gegen Demonstranten in Iran
(18. November) Die iranische Regierung versucht, die Proteste im Land einzudämmen - und kappte dafür fast vollständig den Internetzugang. Washington kritisiert das Vorgehen scharf. Mindestens zwei Menschen sollen gestorben sein.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Streit mit Washington: China schickt ersten selbstgebauten Flugzeugträger durch Taiwanstraße
(18. November) Die Fahrt eines chinesischen Marinekonvois durch die Taiwanstraße alarmiert Taiwans Regierung. US-Verteidigungsminister Esper wirft Peking "Einschüchterung" vor, die Antwort folgt prompt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Trump kritisiert weitere Zeugin in Impeachment-Ermittlungen
(18. November) Washington - US-Präsident Donald Trump hat sich auf Twitter abschätzig über eine weitere Zeugin in den Impeachment-Ermittlungen geäußert. Jennifer Williams, «wer auch immer das ist», solle beide Mitschriften seiner Ukraine-Telefonate und die Stellungnahmen aus Kiew anschauen, schrieb Trump in einem Tweet.

Kommentare: 0
Klicks: 0
«The Handmaid's Tale»: Promi-Geburtstag vom 18. November: Margaret Atwood
(18. November) Kaum einer Schriftstellerin der Gegenwart wird so viel Weitsicht zugesprochen wie Margaret Atwood. Ihr düsteres Meisterwerk erinnert manch einen an das Amerika unter Donald Trump - und wird zum Symbol des Widerstands.

Kommentare: 0
Klicks: 0
USA verurteilen Gewalt gegen Demonstranten im Iran
(18. November) Washington - Die US-Regierung hat Gewalt gegen Demonstranten und die fast vollständige Sperrung des Internets im Iran kritisiert. Die Vereinigten Staaten unterstützen das iranische Volk in seinem friedlichen Protest gegen das Regime, teilte das Weiße Haus mit.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Pelosi kritisiert Trumps Twitter-Attacke auf Zeugin
(18. November) Washington - Impeachment-Ermittlungen: Die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, hat die jüngste Twitter-Attacke von US-Präsident Donald Trump auf eine Zeugin scharf kritisiert.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Kabinett zu Klausurtagung in Meseberg zusammengekommen
(17. November) Meseberg - Das Kabinett istim Gästehaus der Bundesregierung im brandenburgischen Meseberg zu einer Klausurtagung zusammengekommen. Schwerpunkt ist der digitale Wandel. So will die Regierung eine umfassende Strategie erarbeiten, wie beim schnellen Mobilfunk «weiße Flecken» vor allem auf dem Land geschlossen werden können.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Auf Saint Barthélemy: Devon Windsor feiert Supermodel-Hochzeit in der Karibik
(17. November) Ein Victoria's-Secret-Model, ein kubanischer Geschäftsmann und zahlreiche Laufsteg-Schönheiten: Die Amerikanerin Devon Windsor hat in der Karibik ihren Verlobten Jonathan Barbara geheiratet.

Kommentare: 0
Klicks: 0


washingtondc.expat.info © 2019 secession limited | contact | advertise